Booste deinen Stream!

Booste deinen Stream auf die Startseite!

Seit vergangenem Dezember werden ausgewählte Twitch Streamer:innen eingeladen eine neue Funktion von der Streaming Plattform Twitch zu testen. Dabei handelt es sich um ein Feature, welches große und kleine Streams direkt auf die Startseite in einen „gut sichtbaren“ Bereich platziert – eine optimale Möglichkeit seinen Content zu verbreiten und die Community zu erweitern.

Damit der/die jeweilige Streamer:in geboostet wird, muss eine Challenge absolviert werden, in der die Zuschauer:innen genügend Kanalpunkte aufbringen müssen, um die Herausforderung zu absolvieren.

Die Anzahl, wie viele Punkte benötigt werden, wird von Twitch auf die Größe und die Zuschauerzahlen des Streamers skaliert.

Screenshot von der Twitch Startseite – im rot markierten Bereich werden die geboosteten Streams erscheinen.

Ein gut sichtbarer Bereich wie zum Beispiel „Live-Kanäle die dir gefallen könnten“ ist direkt auf der Twitch-Startseite zu finden, personalisiert auf den/die jeweilige:n User:in. Also wird beispielsweise dein Warzone-Stream Zuschauer:innen angezeigt, die an Warzone interessiert sind – so kommt die optimale Zielgruppe direkt in deinen Chat.

Twitch schreibt dabei in den E-Mails, die an die Creator gesendet werden, dass weniger bekannten Streamer:innen, vor allem in der frühen Phase der neuen Funktion, die Chance haben, ihrem Content mehr Sichtbarkeit und Reichweite zu verschaffen.

Als Livestreamer solltest du somit erstmal deine E-Mails checken. Bist du für das Programm ausgewählt worden, dann empfehle ich dir deine Moderator:innen und Zuschauer:innen zu informieren. Sobald die Herausforderung bereit ist, wirst du im Creator-Dashboard darüber in Kenntnis gesetzt und die Challenge ploppt im Chat auf. Sind die 100% erreicht, erscheint ein „Diesen Stream boosten“ Button ebenfalls im Dashboard.

Solltest du an der neuen Funktion nicht interessiert sein, kannst du diese im Creator-Dashboard bei „Präferenzen“ >  „Partner/Affiliate“ > „Promotionen“ abschalten.

Für die Viewer unter euch: macht euch keine Sorgen um eure Kanalpunkte. Werden die 100% für „boost this stream“ nicht voll, kriegt ihr alle eure investierten Kanalpunkte zurückerstattet.

Fazit:

Ich bin auf jeden Fall gespannt was dieses Feature mit sich bringt und finde es gut, dass vermehrt auf die kleineren Creator geachtet wird.

Es gibt viele Streamer:innen die gute Unterhaltung/Gameplay präsentieren und dabei von einer tollen Community unterstützt werden. Durch das Prinzip des neuen Features gibt es eine weitere Möglichkeit seine:n Lieblingsstreamer:innen zu supporten und das ganze sogar komplett kostenfrei.

Nicht verpassen! Drei Alternativwaffen für die DMR14 | Warzone

Du willst bei jeglichen Themen mitdiskutieren? Komm auf meinen Discord!

Die Rechte für das Beitragsbild liegen bei Marco „Drahakul“ | Twitch | Instagram